Eigenständige Jugendpolitik Rheinland-Pfalz

Der Grundsatz eigenständiger Jugendpolitik ist es, junge Menschen in den Fokus von Politik und Gesellschaft zu rücken. Konsequent betrachtet, bedeutet ein solches Vorhaben, junge Menschen an allen sie betreffenden Planungs- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen.

Eine solch eigenständige, querschnittsorientierte und ressortübergreifende Jugendpolitik in Bund, Land und Kommune zu etablieren, stellt eine große Herausforderung für alle jugendpolitischen Partnerinnen und Partner dar, die in gemeinsamer Anstrengung bewältigt wird.

Mit der eigenständigen Jugendpolitik sollen die jungen Menschen insbesondere mit ihren Potenzialen und ihrer Suche nach ihrem Platz in der Gesellschaft gesehen, anerkannt und wertgeschätzt werden und Perspektiven für ein gutes Leben entwickeln können.

Die Basis der jugendpolitischen Neuausrichtung in Rheinland-Pfalz ist die vom Ministerrat verabschiedete Jugendstrategie „JES! Jung. Eigenständig. Stark – Dialog neue eigenständige Jugendpolitik Rheinland-Pfalz – auf dem Weg zu einem Bündnis für und mit der Jugend“.


1. Die jungen Menschen sollen mit einem guten und sich ergänzendem Ineinandergreifen formaler und nonformaler Bildungs- und Lernprozesse zur Teilhabe in der Gesellschaft befähigt und unterstützt werden.

2. Durch das Schaffen und Aufrechterhalten autonomer Gestaltungsspielräume und das Sichern und Ausbauen der vorhandenen Rahmenbedingungen sollen die Jugendlichen ebenso Zeit und Raum zur Entwicklung und Verwirklichung eigener Ideen haben, wie auch die Möglichkeit, ihren Interessen nachzugehen, oder auch im Interesse einer gesellschaftlichen Zukunft dazu angeregt werden, neue Wege zu probieren.

3. Die Mitbestimmungsmöglichkeiten junger Menschen sollen über eine konsequente Beteiligung in allen Bereichen und auf allen Ebenen weiter gestärkt werden. Durch die Gewährleistung der Partizipation an gesellschaftlichen Gestaltungs- und Entscheidungsprozessen stärken die jungen Menschen das demokratische Gemeinwesen.


Ansprechpartner:

Abteilungsleiter

Klaus Peter Lohest
Tel.: 06131 - 16 2090

Lucia Stanko
Tel.: 06131 - 16 4495


Redaktion: